Google+ Followers

Donnerstag, 12. März 2015

Stefan Betschon: World Wide Western

"Ein paar kalifornische Jungunternehmer glaubten das nicht. Sie haben die Funktionen von Mittelsmännern softwaretechnisch automatisiert und rasch sehr viel Geld verdient. Google vermittelt weltweit zwischen Informationsanbietern und Informationsnachfragern, Uber zwischen Chauffeuren und Fahrgästen. Für den Vorgang, dass eine amerikanische Jungfirma weltweit eine Vielzahl von lokalen Vermittlungsinstanzen durch eine eigene Dienstleistung ersetzt, beginnt sich das Tätigkeitswort 'uberize' einzubürgern. Keine Branche wurde stärker 'uberized' als die Medienbranche. Die Distanz zwischen Kommunikator und Rezipient wird immer größer."

Quelle: Neue Zürcher Zeitung, 12. März 2015 (Nr. 59, 236. Jg.), S. 37