Google+ Followers

Dienstag, 21. April 2015

Torsten Landsberg: Wohnheim mit Concierge. In Berlin fehlt es an bezahlbarem Wohnraum für Studenten - private Investoren haben diesen Markt entdeckt

"Die Ausstattung der Wohnung ist allerdings weniger 'cum laude', als ihr Preis vermuten lässt. Die 212 Einheiten sind identisch gestaltet: schmucklos und in tristem Grau, PVC-Boden in Laminat-Optik. Nägel einzuschlagen, ist wegen der Leichtbauwände verboten. Die Staffelung der Preise hängt von der Lage des Apartments ab: Die erste Etage zur Strasse ist günstiger als die siebte im Hof mit Blick auf den Fernsehturm. Im Schnitt 500 Euro kosten 21 Quadratmeter im Monat eonschliesslich Heizkosten, 950 das Doppel-Apartment."

Quelle: http://www.nzz.ch/international/deutschland-und-oesterreich/wohnheim-mit-concierge-1.18526408